"Effiziente Beratung auf Augenhöhe"

Kollegiale Fallberatung 

Schon lange bin ich begeistert von dem Pragmatismus und der Effizienz der Kollegialen Fallberatung. Als großer Fan von "Hilfe zur Selbsthilfe" habe ich vielfach selbst erlebt, wie sich Schwierigkeiten, die uns im pädagogischen Alltag oft Tage und Wochen beschäftigten, so manches Mal nach einer Kollegialen Beratung schnell in Luft auflösten.

Daher ist es mir eine große Freude, Gruppen, die Kollegiale Fallberatungen in ihrer Einrichtung umzusetzen möchten, als Starthelferin zu unterstützen.

Beratung auf Augenhöhe

Bei der kollegialen Fallberatung handelt es sich um eine Beratung unter beruflich Gleichgestellten.
Eine Person trägt dabei zunächst ihr Anliegen vor und die übrigen Personen der Gruppe führen unter Anwendung einer zuvor bestimmten Methode eine Beratung “auf Augenhöhe” durch.
Anstatt ein Problem ausgiebig zu analysieren oder zu besprechen, erarbeitet man im Prozess der Kollegialen Fallberatung gemeinsam mit der Person, die als Experte oder Expertin für das eigene Erleben gilt, Lösungen. Das kann in kurzer Zeit zu erstaunlichen Veränderungen im Problemerleben und zu neuer Handlungsfähigkeit führen.

Starthilfe-Workshop

Im Rahmen eines Starthilfe-Workshops biete ich Ihnen kompetente Unterstützung, um im Nachgang selbstständig in Ihrer Gruppe Kollegiale Fallberatungen durchführen zu können. Der Schwerpunkt liegt dabei selbstverständlich auf der praktischen Umsetzung der Kollegialen Fallberatung. 

Der ein- oder mehrtägige Workshop umfasst verschiedene Inhalte:

  • Haltung der Teilnehmenden
  • Verständnis von Rollen und deren Aufgaben in einer Kollegialen Fallberatung
  • Phasen einer Kollegialen Fallberatung 
  • Praktische Erprobung verschiedener Methodenbausteine
  • Reflexion der erlernten Methoden
  • Nächste Schritte auf dem Weg zur praktischen Umsetzung der Kollegialen Fallberatung in Ihrer Einrichtung
Mobirise

Die Fortbildung wendet sich an Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Schule, OGS, Hort und Kita.

Nächster Termin: 25.02.2023, 10-16 Uhr in Dortmund

max. TN-Zahl: 10 Personen 
Dauer:           ca. 6 Stunden
Kosten:          100 € p.P. Frühbucherpreis bis 5.02.23
                    danach: 110 € p.P. (inkl. Getränke) 

Ein ausführliches Handout wird zur Verfügung gestellt.

Die Veranstaltung kann auch als kollegiums- oder teaminterne Fortbildung gebucht werden.
Termine und Kosten für Gruppen nach Absprache. 
Ich komme gerne zu Ihnen!

Die Gruppengröße sollte mindestens fünf, aber nicht mehr als zehn Personen betragen.
Selbstverständlich stehe ich auch gerne zur weiteren gelegentlichen Begleitung einer bestehenden Gruppe zur Verfügung. 


Kerstin Aubke
Plauener Str. 30 
44139 Dortmund 
Tel. 0231-1063930

Website was started with Mobirise templates